Das Absa Cape Epic gehört zu den anspruchsvollsten Mountainbike-Etappenrennen der Welt und findet jährlich mit wechselnder Route in Südafrika statt. Aufgeteilt in sieben Stages, absolvieren die Fahrer insgesamt 700 KM und 16.000 Höhenmeter. Das Rennen wird in Teams von zwei Personen absolviert und unterteilt sich in Profi (m/w/d) und Hobbyfahrer (m/w/d). Das Gelände ist ebenso abwechslungsreich, wie rau. Neben Schotterstraßen, Gebirgen, Küsten, Gewässer und Wälder, gibt es auch sehr technische Abfahrten und steile Anstiege.

Im Auftrag vom Centurion-Vaude begleitete ich die Fahrer und das Team in der Vorbereitung- und Rennphase und produzierte für die Sponsoren: Magura, Vaude und Ecoterra Sport Film- und Fotomaterial. Dabei entstanden insgesamt 7x Filme und 200x Fotos, die tagesaktuell verschickt und veröffentlicht wurden.

15 Tage Produktion: 7x Filme, 200x Fotos
Film- und Fotomaterial: 800 GB
Equipment: Sony a7sII, Mavic Pro, GoPro
Objektive: ZEISS batis 25 mm, ZEISS 55 mm



zurück