Die CAPE EPIC gehört zu den größten Mountainbike-Etappenrennen der Welt. Stattgefunden hat es in Südafrika, 200 km rund um Kapstadt. Insgesamt gab es sieben Stages (Etappen) mit 600 km Strecke und 16.000 Höhenmeter. Das Rennen wird in Teams von zwei Personen gefahren und unterteilt sich in Profi (m/w) und Hobbyfahrer (m/w). Ein extrem anspruchsvolles Rennen für Mensch und Material.

Im Auftrag vom CENTURION-VAUDE war ich Teil vom Cape Epic und begleitete das Team in der Vorbereitung- und Rennphase. Dabei filmte und fotografierte ich für die Sponsoren MAGURA, VAUDE und ECOTERRA das Material, die Mannschaft und die Ernährung vor und nach dem Rennen.

Ergebnis nach 15 Tagen Produktion: 7x Filme / 20x Instagram-Trailer / 200x bearbeitete Fotos
gesammeltes Film- und Fotomaterial: Volumen 800 GB
Equipment: Sony Alpha 7s2, DJI Mavic Pro 1+2 und GoPro 6+7
Objektive: ZEISS batis 35mm, ZEISS 55mm und SEL FE PZ 28-135mm
Im Auftrag von CENTURION-VAUDE / MAGURA / VAUDE und ECOTERRA


FILM

Der Film AFRICA IS CALLING ist ein Zusammenschnitt aus allen Szenen, die für das Team und die Sponsoren produziert wurden. Passend dazu, gibt es eine Bildserie der schönsten Eindrücke aus Südafrika und rund um Kapstadt im Format 21:9 – welcome to paradies #africaiscalling


BILDSERIE